Am heutigen Sonntag starteten unsere beiden Mannschaften in die neue Saison der Kreisliga B IV. Zu Gast war für die erste Standortbestimmung der Absteiger vom FC Röhlingen.

Unsere Reserve kam gut ins Spiel und erarbeitete sich nach und nach erste Möglichkeiten. Diese blieben gegen einen gut dagegenhaltenden Gegner jedoch ungenutzt. Mit 0:0 ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel machte unsere Reserve zunächst gut Druck und belohnte sich dann auch nach gut einer Stunde mit dem 1:0. Simon Joas schob zur verdienten Führung ein, nachdem Reinhold Dieser noch am Röhlinger Torwart gescheitert war. Mit Leidenschaft brachte man das 1:0 dann über die Zeit, nachdem noch ein paar hochkarätige Chanen liegen gelassen wurden.

Unsere erste Mannschaft begann ebenfalls druckvoll und erspielte sich vielversprechende Chancen. Der Gegner aus Röhlingen hielt jedoch gut dagegen, auch körperlich. So hätte man auch ab und an den AC Röhlingen als Gegner annehmen können, insbesondere Neuzugang Andreas Birkle musste oftmals Handwerkerleistungen erbringen. Mit 0:0 ging es in die Pause. Nach der Pause neutralisierten sich die beiden Teams überwiegend. So half in der 75. Minute ein direkt verwandelter Freistoß von Andreas Birkle zur 1:0 Führung, die man mit einer guten Mannschaftsleistung verteidigten konnte.

Insgesamt also ein gelungener Saisonauftakt mit einem nicht unverdienten Sieg.

In der kommenden Woche steht ebenfalls wieder ein Heimspiel an. Dann ist der SC Kösingen zu Gast.

2018-10-15T11:51:03+00:00Fußball, Herren|