Am elften Spieltag der Saison war der SV Waldhausen II in Unterschneidheim zu Gast.

Von Beginn an legte der SCU los wie die Feuerwehr und erzielte schon nach wenigen Sekunden das 1:0 durch Nicolas Wünsch (1.). Bis zur Pause trafen für unsere Mannschaft auch Pascal Niedermaier (10.), Marco Egetemeyer (33.), nochmals Nicolas Wünsch (39.) und Andreas Birkle (45.). Lediglich ein von den Gästen verwandelter Foulelfmeter (36.) trübte etwas die starke Bilanz zur Halbzeit, in die man also mit einer 5:1 Führung ging. Nach der Pause machte der SCU genauso weiter und erzielte durch Martin Bengelmann (47.), Marco Egetemeyer (77.), Andreas Birkle (82.) und Florian Kuhnhaus (85.) den 9:1 Endstand.

Ein überaus deutlicher, aber auch in dieser Höhe verdienter Sieg stand am Spielende zu Buche. Unsere Mannschaft hatte den Gegner jederzeit im Griff und spielte gegen einen schwachen Gegner gefällig.

In der kommenden Woche geht es für beide Mannschaften im letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen den SV Lippach.

2018-12-04T16:28:03+00:00Fußball, Herren|