Drei Punkte im ersten Spiel nach der Winterpause!

Nach durchwachsener Vorbereitung für die Rückrunde stand am heutigen Sonntag das Heimspiel gegen Elchingen auf dem Plan.

Unsere Reserve unterlag dem Gegner mit 0:4. Ein gerechtes Ergebnis, in dem wir dem Gegner zu jederzeit unterlegen waren und wir vieles vermissen ließen, was erfolgreichen Fußball ausmacht.

Unsere erste Mannschaft hatte sich für Ihr Spiel viel vorgenommen und wollte nach der schlechten Leistung in der Vorrunde im Rückspiel gegen Elchingen Wiedergutmachung betreiben. In einer kampfbetonten ersten Halbzeit schenkten sich beide Teams nichts. Hart geführte Zweikämpfe prägten das Spiel. Mit 0:0 ging es in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff erzielte Rainer Wurstner nach starker Vorlage von Emanuel Rein das 1:0. Das Spiel blieb weiterhin intensiv. Die Gäste markierten nach knapp zehn Minuten nach der Führung den Ausgleich, nachdem  unsere Mannschaft in der Rückwärtsbewegung unsortiert war. Doch unser Team steckte nicht auf und erarbeitete sich wenige Minuten später die erneute Führung durch Emanuel Rein. 2:1 war dann auch der Endstand.

In der kommenden Woche steht das Derby gegen den FSV Zöbingen an, bei dem unsere Mannschaft an den eingefahrenen Erfolg anknüpfen will.